96

Normal

0

21

false

false

false

DE

X-NONE

X-NONE

/* Style Definitions */

table.MsoNormalTable

{mso-style-name:“Normale Tabelle“;

mso-tstyle-rowband-size:0;

mso-tstyle-colband-size:0;

mso-style-noshow:yes;

mso-style-priority:99;

mso-style-parent:““;

mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;

mso-para-margin:0cm;

mso-para-margin-bottom:.0001pt;

mso-pagination:widow-orphan;

font-size:12.0pt;

font-family:Calibri;

mso-ascii-font-family:Calibri;

mso-ascii-theme-font:minor-latin;

mso-hansi-font-family:Calibri;

mso-hansi-theme-font:minor-latin;

mso-fareast-language:EN-US;}

Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Sand am Main

Die Feuerwehr Sand am Main hat an einen Samstagnachmittag im

Rahmen Ihrer monatlichen Übung am Sander Baggersee eine kleine Übung zum Thema „Öl-Sperre

ziehen“ abgehalten.

Die ortsansässige WASSERWACHT Sand / Zeil wurde im Vorfeld

über dieser Übung unterrichtet und gefragt, ob Sie zur Absicherung der

Einsatzkräfte vor Ort dabei sein könnte.

Eine Zusatzaufgabe der WASSERWACHT war es auch die

Einsatzkräfte über die Gefahren im und am Wasser der Einsatzkräfte der

Feuerwehr näher zu bringen.

Johannes Rennert, Einsatzleiter Wasserrettung der Ortsgruppe

Sand/Zeil beobachtet die ersten Arbeiten in der Vorbereitungsphase der

Feuerwehr. Nachdem alles Vorbereitet und Einsatzklar ist, nutze man die

Gelegenheit um eine Einweisung in die Lage zu geben.

Dies nutze man auch gleich, um gezielt auf die Gefahren im

und am Wasser einzugehen.

Ein wichtiges Thema war die Eigensicherung der Einsatzkräfte

und dabei diskutierte man viel über die Einsatzkräfte, die schon für Ihre

Arbeiten fertig ausgerüstet waren.

Im Nachgang erkannte man die Defizite über denen man sich im

Vorfeld intensiv ausgetauscht hatte, sodass man für das nächste Mal sich etwas

anders aufstellen wird.

Wir freuen uns immer wieder, wenn wir bei einer Absicherung

der Feuerwehr Einsatzkräfte zum Einsatz kommen.